Technikerschule Augsburg. Der beste Weg zu mehr. Auch für Ihre Mitarbeiter.

Ob es die berufsbegleitende Weiterbildung zum Techniker in nur 3 Jahren, die Ausbildereignungsprüfung oder gesetzlich vorgeschriebene Zertifikate zum Nachweis berufspraktischer Kenntnisse wie zum Beispiel zum Gewässerschutz- oder Abfallbeauftragten sind – an der Technikerschule Augsburg werden Ihre Mitarbeiter professionell qualifiziert.

Als Ihr innovativer Bildungspartner nehmen wir in allen unseren Angeboten Bezug zur Praxis und orientieren uns an Ihrem Bedarf. Wir wissen, wie wichtig es für Unternehmen ist, neu gewonnene oder bestehende Fachkräfte im Personalstamm zu halten und weiter zu entwickeln.

Die Benefits ...

... für Ihr Unternehmen

  • Sicherung von Fachkräften im eigenen Unternehmen
  • Neue Impulse durch mehr fachliches Know-How - vermittelte Kompetenzen orientieren sich am Bedarf der Wirtschaft
  • Imagegewinn für Ihr Unternehmen
  • Mehrwert im Ausbildungs- und Personalmarketing

... für Ihre Mitarbeiter

  • Karriere- und Aufstiegschancen im eigenen Unternehmen
  • Training von selbstständigem Arbeiten und vertiefter Handlungskompetenz
  • Hohe Motivation durch qualifizierte und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Unterricht in kleinen Gruppen

... für beide Seiten

  • Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung durch zeitliche und räumliche Flexibilität
  • Bindung ans Unternehmen durch geförderte Weiterbildung

Unsere Angebote

Dualer Techniker

Gute Mitarbeiter zu finden und zu halten – vor dieser großen Herausforderung stehen Sie als Personalentscheider. Unsere Empfehlung: Qualifizieren Sie Ihre eigenen Facharbeiter in nur 3 Jahren zu „Staatlich geprüften Elektro- bzw. Maschinenbautechnikern“ und damit für neue verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Unternehmen. Unser Modell Dualer Techniker ermöglicht Ihren Mitarbeitern ihre berufspraktischen Kenntnisse zu ergänzen und spezifisches technisches Know-how sowie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen zu erwerben.

Alles Wichtige auf einen Klick: Infoblatt Dualer Techniker 

Industrie und Handwerk

Im Workshop "Das smarte Zuhause" verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die gängigen Smarthome-Systeme mit ihren Vor- und Nachteilen.

Weitere Termine
13.02.2020 - 14.02.2020 490,00 € 2 Tage
03.08.2020 - 04.08.2020 490,00 € 2 Tage
07.12.2020 - 08.12.2020 490,00 € 2 Tage

Mit dem eintägigen Fortbildungslehrgang kommen Sie der geforderten Fortbildungspflicht nach und aktualisieren Ihr Wissen.

Weitere Termine
13.10.2020 - 13.10.2020 185,00 € 1 Tag Präsenzkurs

Fachkräfte, die im Handwerk tätig sind und Produktions- oder Instandhaltungsaufgaben im Betrieb wahrnehmen sollen, erhalten in diesem Lehrgang alle nötigen Qualifikationen der Elektrotechnik. Damit ist der Teilnehmer berechtigt, die betriebsspezifisch festgelegten Tätigkeiten nach Einweisung als Elektrokraft weitgehend eigenverantwortlich durchzuführen. Viele praktische Übungen vertiefen das erlernte theoretische Grundwissen.
 

Qualifizierungsschwerpunkte

  • Metallhandwerk
  • Schreinerhandwerk und Küchenbau
  • Hausmeister und Haustechnik
  • Heizungs- und Sanitärtechnik
  • Trockenbau
Weitere Termine
21.04.2020 - 30.04.2020 850,00 € 5 Tage + 1 Tag Lernplattform
25.08.2020 - 03.09.2020 850,00 € 5 Tage + 1 Tag Lernplattform
24.11.2020 - 03.12.2020 850,00 € 5 Tage + 1 Tag Lernplattform

Fachkräfte der Industrie, die Produktions- oder Instandhaltungsaufgaben im Betrieb wahrnehmen sollen oder im Kundendienst bzw. Kundenservice tätig sind, erhalten in diesem Lehrgang alle nötigen Qualifikationen der Elektrotechnik.
Der Teilnehmer ist damit berechtigt, die betriebsspezifisch festgelegten Tätigkeiten nach Einweisung weitgehend eigenverantwortlich durchzuführen.

Weitere Termine
21.04.2020 - 01.05.2020 1.190,00 € 7 Tage + 1 Tag Lernplattform
25.08.2020 - 04.09.2020 1.190,00 € 7 Tage + 1 Tag Lernplattform
24.11.2020 - 04.12.2020 1.190,00 € 7 Tage + 1 Tag Lernplattform

Fachkräfte aus dem Bereich Elektro und Informationstechnik, Angestellte im Bereich der Steuerungs- und Automatisierungstechnik, Service- und Inbetriebnahme sowie Techniker und Ingenieure erlernen in diesem Kurs Roboter und Automatisierungssysteme mittels SPS zu steuern.
Der Kurs ist auch für Ausbilder geeignet sowie Azubis, die im Rahmen ihrer Ausbildung Fähigkeiten in SPS-Programmierung vermittelt bekommen möchten. Aufbauend auf ihre Fachkenntnisse lernen sie die Grundlagen der modernen SPS-Technik kennen und praktisch anwenden. 

Weitere Termine
22.09.2020 - 25.09.2020 680,00 € 4 Tage

Aufbauend auf den Grundkurs zur SPS Fachkraft vertiefen Sie Ihre Kenntnisse für speicherprogrammierbare Steuerungen im Aufbaukurs konsequent und festigen das Erlernte durch praktische Übungen.

 

Weitere Termine
03.11.2020 - 06.11.2020 780,00 € 4 Tage

Fach- und Sachkundelehrgänge

Abfallbeauftragte sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung von abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in ihrem Unternehmen. Entscheidend dafür ist die sachkundige Probenahme.

Im Grundlehrgang werden umfassende Kenntnisse nach § 9 der neuen Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV) vermittelt.

Weitere Termine
10.02.2020 - 13.02.2020 1.180,00 € 4 Tage
11.05.2020 - 14.05.2020 1.180,00 € 4 Tage
05.10.2020 - 08.10.2020 1.180,00 € 4 Tage

Abfallbeauftragte sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung von abfallrechtlichen Anforderungen und Vorgaben des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in ihrem Unternehmen. Entscheidend dafür ist die sachkundige Probenahme.

Mit dem zweitägigen Fortbildungslehrgang kommen Sie der geforderten Fortbildungspflicht nach und aktualisieren Ihr Wissen.

Weitere Termine
17.02.2020 - 18.02.2020 449,00 € 2 Tage
07.05.2020 - 08.05.2020 449,00 € 2 Tage
12.10.2020 - 13.10.2020 449,00 € 2 Tage

Gewässerschutzbeauftragte beraten Unternehmen in allen Angelegenheiten hinsichtlich des Gewässerschutzes.

Im viertägigen Grundlehrgang werden umfassende Kenntnisse nach §§ 64,65 WHG vermittelt. 

Weitere Termine
03.02.2020 - 06.02.2020 1.080,00 € 4 Tage
06.07.2020 - 09.07.2020 1.080,00 € 4 Tage
09.11.2020 - 12.11.2020 1.080,00 € 4 Tage

Gewässerschutzbeauftragte beraten Unternehmen in allen Angelegenheiten hinsichtlich des Gewässerschutzes.

Mit dem zweitägigen Fortbildungslehrgang kommen Sie der geforderten Fortbildungspflicht nach und aktualisieren Ihr Wissen.

Weitere Termine
20.01.2020 - 21.01.2020 449,00 € 2 Tage
16.07.2020 - 17.07.2020 449,00 € 2 Tage
19.11.2020 - 20.11.2020 449,00 € 2 Tage

Entsorgungsfachbetriebe unterliegen vereinfachten abfallrechtlichen Vorschriften und müssen regelmäßig ihre Qualitätsstandards im Umgang mit Abfällen nachweisen

Im Grundlehrgang werden neue Kenntnisse entsprechend der neuen Entsorgungsfachbetriebeverordnung (§ 9) vermittelt.

Weitere Termine
10.02.2020 - 13.02.2020 1.180,00 € 4 Tage
11.05.2020 - 14.05.2020 1.180,00 € 4 Tage
05.10.2020 - 08.10.2020 1.180,00 € 4 Tage

Entsorgungsfachbetriebe unterliegen vereinfachten abfallrechtlichen Vorschriften und müssen regelmäßig ihre Qualitätsstandards im Umgang mit Abfällen nachweisen.

Mit dem zweitägigen Fortbildungslehrgang kommen Sie der geforderten Fortbildungspflicht nach und aktualisieren Ihr Wissen.

Weitere Termine
17.02.2020 - 18.02.2020 449,00 € 2 Tage
07.05.2020 - 08.05.2020 449,00 € 2 Tage
12.10.2020 - 13.10.2020 449,00 € 2 Tage

Feste Abfälle wie Bauschutt oder Bodenmaterial müssen auf Ihre Zusammensetzung hin untersucht werden, bevor sie beseitigt oder verwertet werden können. Entscheidend dafür ist die sachkundige Probenahme.

Im Tagesseminar "Probenahme nach LAGA PN 98" werden die wesentlichen Richtlinien zur Vorbereitung und Durchführung anhand der technischen Regel LAGA PN 98 vermittelt.

Inklusive personenbezogenes Sachkunde-Zertifikat, welches Voraussetzung für die Tätigkeit als Probenehmer ist.

Weitere Termine
19.02.2020 - 19.02.2020 370,00 € 1 Tag
18.03.2020 - 18.03.2020 370,00 € 1 Tag
29.04.2020 - 29.04.2020 370,00 € 1 Tag
24.06.2020 - 24.06.2020 370,00 € 1 Tag
16.09.2020 - 16.09.2020 370,00 € 1 Tag
11.11.2020 - 11.11.2020 370,00 € 1 Tag

Ausbildung der Ausbilder für Unternehmen

Die Ausbilder in Ihrem Unternehmen haben eine Aufgabe mit großer Verantwortung und übernehmen eine zentrale Rolle in der betrieblichen Personalentwicklung. Nach dem Berufsbildungsgesetz muss jeder Ausbilder eine fachliche, berufs- und  arbeitspädagogische Eignung vorweisen. Mit der Ausbildereignungsprüfung, kurz „AdA-Schein“ genannt, erhalten Ihre Mitarbeiter eine bundesweit anerkannte und einheitliche Qualifikation. Nach erfolgreichem Abschluss besitzen Ihre Mitarbeiter pädagogisch-didaktische Kenntnisse, die für die Arbeit mit Auszubildenden, aber auch für die Einarbeitung neuer Kollegen, grundlegend relevant sind.

Gerne bieten wir für Gruppen ab 8 Personen AdA-Kurse zu individuellen Terminen an und kommen auch zu Inhouse-Schulungen zu Ihnen ins Unternehmen.

Einzelne Mitarbeiter von Unternehmen können an unseren regelmäßigen 5-tägigen Blockseminaren teilnehmen. Alle Informationen dazu finden Sie in der Rubrik Zusatzangebote / AdA-Kurse.

Neu: Der Duale Techniker

Gute Mitarbeiter zu finden und zu halten – vor dieser großen Herausforderung stehen Sie als Personalentscheider.

Unsere Empfehlung: Qualifizieren Sie Ihre eigenen Facharbeiter in nur 3 Jahren zu „Staatlich geprüften Elektro- bzw. Maschinenbautechnikern“ und damit für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Unternehmen.

An der Technikerschule Augsburg ergänzen Ihre Mitarbeiter ihre berufspraktischen Kenntnisse und erwerben spezifisches technisches Know-how sowie ingenieurwissenschaftliches Basiswissen.

Die Herausforderung

Mangel an und Halten der Fachkräfte im Unternehmen

Die Lösung

Weiterqualifizierung von bereits im Unternehmen tätigen Mitarbeitern ...

Die Lösung

... mit dem Dualen Techniker an der Technikerschule Augsburg

Die Aufteilung

2 Tage in der Woche wird der Mitarbeiter an der TA weitergebildet...

Die Aufteilung

... die restlichen 3 Tage verbleibt der Mitarbeiter im Unternehmen.

Fazit

Gewinn durch Qualifizierung für Unternehmen und Mitarbeiter

Sie haben Interesse?

Wir freuen uns, Sie und Ihre Mitarbeiter bei der unternehmerischen wie beruflichen Weiterentwicklung begleiten zu dürfen! Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen zur Finanzierung der Weiterbildung und weiteren Unterstützung Ihrer Mitarbeiter!

Ihre Ansprechpartnerin

Johanna Farnhammer

Abteilungsleitung Technik & IT am BBZ Augsburg, Ansprechpartnerin Firmenkunden

Mail johanna.farnhammer@technikerschule-augsburg.de
Tel. 0821 25768-59

 

Jetzt persönlich beraten lassen!

+49 821 257 68-30