Kontakt | Impressum | 27.03.2017 _ 06:40 h

Elektrotechnik (berufsbegleitend)

Dem Staatlich geprüften Elektrotechniker steht durch die Wahl des Spezialisierungsbereichs Industrielle Systemtechnik oder Automatisierungs- und Energietechnik seine persönliche Profilbildung offen. Er erlangt u.a. umfassende Kenntnisse auf allen fachlich relevanten Gebieten wie z.B. der Elektrotechnik, Elektronik, Steuerungs- und Automatisierungstechnik sowie der Programmierung. Diese ermöglichen es Absolventen der Technikerschule Augsburg auch sehr anspruchsvolle Aufgaben aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Vertrieb oder Inbetriebnahme zu übernehmen. Die Zuständigkeit des Elektrotechnikers kann von der Erledigung definierter vorgegebener Aufträge bis zur eigenverantwortlichen Planung und Durchführung reichen. Bei der Lösung elektrotechnischer Aufgabenstellungen sind wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte ebenso zu beachten wie gesetzliche Vorschriften und sicherheitstechnische Regelungen und Normen.

 

Abschluss

3 in 1:

 

 Voraussetzungen

  • Erfolgreicher Abschluss der Berufsschule
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einer einschlägigen Ausbildungsrichtung
  • Berufliche Tätigkeit von mindestens 6 Monaten

 

 

Förderungsmöglichkeiten

 

Dauer & Zeitraum

4 Jahre, 13.09.2016 bis 24.07.2020

4 Jahre, 12.09.2017 bis 23.07.2021

 

Investition

Die Studiengebühren für Selbstzahler betragen 122,50 € pro Monat. Der Schulgeldersatz (Schuljahr 2015/2016 102,50€) ist hier bereits berücksichtigt.

Pro Schuljahr werden nur 11 Monatsraten erhoben, der Monat August ist gebührenfrei.

Bei Soldaten und Rehabilitanden wird mit dem Kostenträger direkt abgerechnet.

Prüfungsgebühr Technikerabschluss: 185,- €

Wir erheben keine Anmelde- und Aufnahmegebühren.