Kontakt | Impressum | 13.12.2018 _ 11:00 h

09.08.2018 09:24

"Hidden Champion" ASSCON an der TA

Angehende Elektr- und Mechatroniktechniker lernen innovatives Dampfphasen-Reflow-Lötsystem kennen

Mit der Firma ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH aus Königsbrunn hatte die TA kürzlich den Weltmarktführer im Bereich des Dampfphasen-Lötens und damit einen der "Hidden Champions" unserer Region im Haus. Das Unternehmen entwickelt und produziert fortschrittliche und innovative Dampfphasen-Reflow-Lötsysteme und vertreibt diese weltweit.

Stefan Brückner – Elektrotechnik-Absolvent der TA und heute bei ASSCON im Vertrieb tätig – erläuterte den Mechatronik- und Elektrotechnik-Klassen die Technologie des Dampfphasen-Lötens in der Leiterkartenbestückung. Dabei wird eine elektrisch inerte Flüssigkeit namens Galden auf ihre Siedetemperatur von 230 °C erhitzt, was der Löttemperatur entspricht. Das in diese Dampfatmosphäre eingebrachte Werkstück kann in der Folge sehr schonend gelötet werden, da eine Überhitzung der Lötstelle zuverlässig vermieden wird.

www.asscon.de

Vertriebsleiter ASSCON Axel Wolff, Vertriebsmitarbeiter ASSCON Stefan Brückner und Klaus Krust, Fachbereichsleiter für Elektrotechnik an der TA.

Vertriebsleiter ASSCON Axel Wolff, Vertriebsmitarbeiter ASSCON Stefan Brückner und Klaus Krust, Fachbereichsleiter für Elektrotechnik an der TA. (v.l.n.r.)

Lade...